Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommmen und schön, dass du dich auf meine Seite verirrt hast!!!

Über einen Kommentar würde ich mich freuen, wenn du die dinge schön findest, Kritik oder auch Lob (das hab ich am liebsten ;o) ) anbringen möchtest.

Und ich freu mich, wenn du dich auch ein zweites Mal hierhin verirren würdest und nachschaust, was sich hier so tut.

Wenn ihr Anregungen oder Fragen habt, dann scheut euch nicht mich anzusprechen!!! melleskrimskrams@googlemail.com

Liebe Grüße,
Melle

Mittwoch, 6. Januar 2016

Tutorial Stoffe selber beschichten

Hallo zusammen,

Ich habe mich mal auf die Suche begeben, ob und wie man Stoffe selber beschichten kann. Ich habe hier ja allerhand Stoffe noch rumliegen, beim Aufräumen und Sortieren wiedergefunden und bevor ich mir beschichtete neue Stoffe zulege, erstmal überlegt, wie ich die "alten" evtl. beschichten kann... Denn ich habe einiges vor... Aber das verrate ich euch erst die Tage! 

Ich bin dann auf diese Anleitung gestoßen. Bin aber bei meinen weiteren Recherechen auf eine Alternative mit Frischhaltefolie gekommen, und da ich diese gerade hier habe und eben keine Buchfolie, habe ich das mal ausprobiert und für euch eine kurze bebilderte Anleitung dazu gemacht.

Alles was du brauchst ist dein Stoff, Frischhaltefolie, eine Küchenschere, 2 Lagen Backpapier und nach Möglichkeit ein altes Bügeleisen. Und am besten ein gut zu lüftendes Zimmer!


Du schneidest deinen Stoff in entsprechender Größe zu (ich habe gemerkt, je größer, desto schwieriger, dann lieber Stück für Stück vorgehen mit zwischendurch abkühlen lassen) - verwinkelte Schnittmuster besser erst nach der Beschichtung zuschneiden - bügelst es und legst es komplett mit 1-2 Lagen Frischhaltefolie auf einem Bogen Backpapier aus. 


Dann legst du den zweiten Bogen mit dem Backpapier darüber. Bei mir passt es leider nicht komplett, dann muss man das Backpapier halt nach und nach verschieben.


Und du fängst an wie bei aufbügelbarer Vlieseline Stück für Stück auf heißester Stufe zu bügeln. Die Frischhaltefolie muss richtig schön schmelzen und sich mit dem Stoff verbinden. 



Etwas auskühlen lassen und das Backpapier abziehen. Sollte das Backpapier noch an der Folie kleben, dann nochmal kurz über diese Stelle bügeln.
Es sollte dann in etwa so aussehen. 


Und nochmal mit Blitz, dann kann man es ein bisschen besser sehen, wie die Folie auf/in dem Stoff klebt.


Wem die Beschichtung zu dünn ist, kann jetzt noch eine Lage Folie darüber auslegen und erneut bügeln. Da ich das aber erstmal nur ausprobieren wollte, habe ich es hierbei belassen. Der erste Wassertest zeigt, dass das Wasser durchaus abperlt und einer gewissen Zeit Regen Stand halten sollte. Die Frage ist jetzt nur: wie lange ist diese Beschichtung haltbar und was macht die Waschmaschine damit?! Hat da jemand schon Erfahrungen mit? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Ich vernähe das jetzt erstmal zu einem.... Ach ne, das zeig ich euch die Tage und lasse es zwei Freundinnen testen, denn die sind momentan öfter draußen bei Wind und Wetter ;-)

Ich hoffe ich konnte euch mit der Anleitung zum Stoffe beschichten helfen. Falls jemand noch einen besseren Tipp hat, immer her damit!

Bis bald,
Eure Melle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen